Whangarei Waterfall

WHAT??? Fünf Tage kein wlan, der scheinbare Weltuntergang meiner Generation… (fast aller Generationen, gibs doch zu, DU gehörst auch mit dazu!! 😛 Jaja, deshalb kam der versprochene Post nicht.. SORRY!! Aber jetzt ist alles wieder gut. (Irgendeine Leitung wurde wohl kaputt gemacht. Und ich mein warum am Donnerstag reparieren wenn es auch am Montag Abend […]

Weiterlesen

Paihia – Bay of Island (2)

Der eigentliche Grund, warum wir nach Paihia gefahren sind war ja, dass wir mit Delfinen schwimmen wollten. Und das haben wir getan. Naja zumindest so ähnlich… Wir haben eine Bootstour gemietet. Davon habt ihr ja schon im vorherigen Post lesen und Bilder sehen können. Und der Grund dieser Bootstour war das Schwimmen mit Delfinen. Ich […]

Weiterlesen

Paihia – Bay of Island

Wow, Wow, Wow!!! Unfassbar, wie viele geniale Eindrücke man in so kurzer Zeit haben kann. Ich weiß überhaupt nicht, wo ich anfangen soll.. Mein erster Weekendtrip mit drei anderen Mädels. (Diese habe ich auf den Orientationdays kennengelernt) Wir sind am Freitag nach der Arbeit (okay es war glaub halb 9 Abends) losgefahren nach Paihia. Von […]

Weiterlesen

Karaka Bay

Feiertag. Feiertage sind was Gutes, vor allem wenn man seinen Jetlag noch auskuriert. (Ja, ich fühle mich immer noch nicht ganz in Form…) Gestern war so ein Feiertag und unter anderem habe ich ein bisschen die Nachbarschaft mit dem Fahrrad erkundet. Dabei habe ich nicht weit weg von unserem Haus einen wunderschönen Strand entdeckt. Das […]

Weiterlesen

Fragen & Antworten

Heute gibt es die meist gestellten Fragen zu meinem Auslandsjahr und die Antworten dazu. Ich dachte, vielleicht interessiert es euch ja. Warum ausgerechnet das andere Ende der Welt? Ich kann diese Frage immer nie mit einer ganz klaren Antwort beantworten. Irgendwie war es im September klar für mich, als ich darüber nachgedacht habe ins Ausland […]

Weiterlesen

Orientationdays

Die Orientationdays waren voll gepackt mit guten Informationen, aber auch sehr anstrengend. Ich hatte einen Jetlag vom anderen Stern…  Aber sie waren auch sehr, sehr schön. Untergebracht waren wir in einem ganz simplen Hotel, das aber wirklich super schön war und super gutes Essen gemacht hat. Das Obst ist hier generell super lecker und ich […]

Weiterlesen

24 hours flight

Ich bin da. Ich bin wirklich da. Am anderen Ende der Welt. Unten. Muss ich mich festhalten..? Ich hatte in so wenig Tagen so viele Eindrücke wie in meinem ganzen Leben noch nicht. Ich weiß gar nicht wo und wie ich anfangen soll zu schreiben. Ich will auch nicht zu viel schreiben, sonst liest es […]

Weiterlesen