Fragen & Antworten

Heute gibt es die meist gestellten Fragen zu meinem Auslandsjahr und die Antworten dazu. Ich dachte, vielleicht interessiert es euch ja.

Warum ausgerechnet das andere Ende der Welt?

Ich kann diese Frage immer nie mit einer ganz klaren Antwort beantworten. Irgendwie war es im September klar für mich, als ich darüber nachgedacht habe ins Ausland zu gehen, dass es Neuseeland werden soll. Warum, das kann ich mir selbst auch nur mit folgendem beantworten: Es soll ein wunderschönes Land sein, alle schwärmen davon. Man fliegt lange und ich liebe fliegen. Es ist warum und überall kann man das Meer sehen. Für ein Jahr dorthin zu gehen lohnt sich mehr als für zwei Wochen Urlaub.

Und warum als AuPair – Work and Travel ist doch auch cool?!

Naja, ich bin Erzieherin, ist es da nicht naheliegend AuPair zu machen? Außerdem bin ich eine Person, ich brauche eine gewisse Routine. Ich könnte nicht von einem Ort zum Anderen, von einer Arbeit zur nächsten. (Zumal es ja immer schwieriger wird als Work and Traveler Arbeit zu finden!) Ich glaube AuPair ist einfach das Richtige für mich und ich fühle mich wohl dabei. Die Arbeit die ich hier mache kann ich und mag ich!!

Hast du Angst, bist du aufgeregt?

Also so richtig krass aufgeregt war ich gar nicht. Das hat mich selbst sehr verwundert, weil ich sehr ängstlich bin, wenn irgendwas Neues passiert. Oft brauche ich sehr lange um damit klar zu kommen. Aber das ist diesmal irgendwie sehr anders und ich erkenne mich selbst nicht wieder. Ich habe so ein Vertrauen, dass alles gut und richtig wird, dass ich überhaupt keine Bedenken habe. Ich denke ich schlage mich hier ganz gut und fühle mich immer wohler hier.

Wie ist deine Gastfamilie?

Hattest du mal Zweifel darüber ob es die richtige Familie für dich ist? Meine Gastfamilie ist super lieb. Die Mama erinnert mich sehr an meine Mama. Sie ist unglaublich Gastfreundlich, sie möchte dass ich mich wohl fühle und Teil der Familie werde. Sie möchte alles perfekt für mich machen, bietet mir an, mich überall hinzufahren um mich mit Freunden zu treffen und so weiter. Die Kinder sind unglaublich süß auch wenn es bestimmt ab und zu eine Herausforderung wird – aber ich bin Erzieherin und komme damit klar. Es sind eben Kinder… Nein, ich hatte noch nicht ein einziges Mal Bedenken, dass es die falsche Wahl war.

Meinst du, dass du das Jahr durchziehst?

Ja auf jedenfall. Das ist mein Ziel und ich möchte mich durchkämpfen. Auch durch schlechte Zeiten. Was bringt es mir, nach Hause zu fliegen? Da ist auch nicht immer alles perfekt und ich habe schon viele Tiefen in meinem Leben erfolgreich besiegt. Ich freue mich sehr, hier sein zu dürfen, etwas Neues zu erleben, mich besser kennen zu lernen und diese großartige Chance geschenkt bekommen zu haben. Es ist wirklich einmalig und das möchte ich genießen!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s