Waitomo Caves

Einen Ausflug, den ich euch nicht vorenthalten will, welcher aber schon ein bisschen zurück liegt ist unser kleiner Trip zu den Waitomo Caves. Diese sind bekannt für die Massen an Glühwürmchen welche dort leben. Verschiedene Touren können gebucht werden und wir haben uns für das black water rafting entschieden. Eigentlich dachten wir dass das total „krass“ wird aber es war echt super harmlos aber trotzdem ganz witzig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir waren ein bisschen erstaunt, denn als wir unserer Gruppe zugeordnet wurden, waren da unter anderen auch ein älteres, um nicht zu sagen uraltes, Ehepaar. Wir dachten uns nur „ah, interessant, dass die das water rafting machen wollen..“ und es hat sich auch herausgestellt, dass es für die zwei ein bisschen schwer war aber hey, Respekt dass sie das gemacht haben in ihrem Alter. (Ich will übrigens kein Alter verurteilen… :D) Jeder hat einen schwarzen Reifen bekommen und dann ging es los zur Übung. Reifen unter den Po und rückwärts von einem Steg ins Wasser springen. Auf dem unteren Foto könnt ihr mein amüsiertes Gesicht sehen. Ich hatte eine gewisse Panik weil ich einer der Menschen bin, die nur mit Nase zu halten unters Wasser kann und Nase zu halten und mit beiden Händen den Reifen halten war schwierig, deshalb musste meine Nase halt bisschen leiden. Meine Gedanken während dem Sprung? „Ausatmen wenn das Wasser kommt, ausatmen, wenn das Wasser kommt, ausatmen wenn das Wasser kommt!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und dann ging es auch schon los zu den Caves. Wir sind quasi durch die Höhlen mehr gelaufen und geklettert als mit dem Reifen „geraftet“. Das war ein bisschen enttäuschend, ich dachte irgendwie dass es ein Abenteuer wird, das über Leben und Tod entscheidet. Okay, das ist vielleicht dezent übertrieben, aber ich habe mich eben auf etwas mehr Adrenalin eingestellt…. 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der schönste Teil war das romantische treiben auf dem Reifen und das bewundern der Glühwürmchen. Das war wirklich Wahnsinn. Überall an den Decken leuchteten die kleinen Wesen in einem eisblau und ich fand es einfach unglaublich schön. Leider durften keine Fotos gemacht werden und alle Fotos die ich habe wurden von dem Organisator gemacht. Aber wenn ihr im Internet mal sucht, findet ihr bestimmt wunderschöne Fotos, die euch besser zeigen was ich gesehen habe. Es lohnt sich echt, diese Massen an Glühwürmchen zu sehen!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s